35 Minuten
Lachsfilet in fingerdicke Scheiben schneiden, mit Zitronenschale Zitronensaft sowie gehackter Petersilie marinieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Klarsichtfolie bedeckt kurz ziehen lassen.

Erdäpfel waschen, in der Schale weich kochen, dann schälen und noch heiß pressen. Mit Erdäpfelstärkemehl und Grieß zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, mit Salz würzen. Erdäpfelteig dünn ausrollen und in Portionsstücke schneiden.

Lachsfilets aus der Marinade heben, gut abtropfen lassen und sorgfältig mit dem Erdäpfelteig umhüllen, gut verschließen und in reichlich heißen Öl schwimmend knusprig backen.

Für die Balsamico-Zucchini Zucchini in fingerdicke Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl beidseitig scharf anbraten. Paradeiserwürfel und Knoblauchzehen zugeben, kurz durchschwenken, mit Balsamico-Essig ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Zucchini aus der Pfanne heben und mit dem Lachsfilet auf Tellern anrichten.