ZUM ONLINESHOP

CULIMER & WWF-Vietnam - Nachhaltige Thunfischerei in Vietnam senkt Beifangraten drastisch !

Jedes Jahr landen über 20 000 Meeresschildkröten als "unerwünschter" Beifang in den Fangschiffen von Langleinenflotten der Thunfischerei. Es ist Zeit für konkrete Maßnahmen! Ein holländisches Unternehmen und WWF-Vietnam zeigen, wie eine erfolgreiche Zusammenarbeit aussehen kann.

Hollands führender Thunfischimporteur und langjähriger Lieferant von Fisch-Gruber, CULIMER B.V. mit Sitz in Rotterdam, setzt auf Fischereiwirtschaft mit Verantwortung. Notwendig dafür sind nicht immer politische Reglementierungen sondern schlichtes "Handeln" ! Der holländische Thunfischimporteur hat deshalb gemeinsam mit WWF-Vietnam ein Umweltprojekt ins Leben gerufen, das neben der Reduktion von unnötigem Beifang auch die Interessen der Fischer vor Ort im Fokus hat.

Partnerschaften mit Erfolg

Bereits 2008 startete CULIMER gemeinsam mit dem WWF-Vietnam das "Marine Beifang- und Langleinenbeobachtungsprogramm" zur Reduzierung des unnötigen Beifangs von Meeresschildkröten. Das von politischen, wissenschaftlichen und privaten Interessen getragene Projekt konzentriert sich dabei primär auf die Modifikation des Fangequipments der Langleinenfischerei. Ein speziell entwickelter Fanghaken, der sog. "Circle-Hook" kommt dabei zum Einsatz. Circle-Hooks sind rundförmig und können von Schildkröten nicht verschluckt werden. Die Beifangraten konnten so um bis zu 80 % reduziert werden !

"Together we can" - (Problem)-Bewusstsein bilden !

Wie erreichen die Informationen aber die Fischer? "Es ist nicht einfach eine traditionelle Fangmethode zu ändern", gibt Maarten van Geest von CULIMER Holland, zu verstehen. "Als Importeur müssen wir die Fischer in ihrer momentanen Lebenssituation erreichen. Und das schaffen wir nur durch die sinnvolle Zusammenarbeit mit WWF und Anreize nachhaltig zu denken sowie gezieltes Training vor Ort ! - Die modifizierten Haken werden daher von uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Neben anderen Anreizen zahlen wir auch für die Fänge mit "Circle-Hooks" einen Extra-Bonus auf den regulären Marktpreis, denn schließlich bringen Fischer Dollars nach Hause, nicht Kilos !"

Hohe Standards auch in Zukunft

"Die ersten Schritte wurden gemacht; das letzte Training fand im März diesen Jahres statt, heute arbeiten die Fischer bereits mit Rundhaken", gibt Maarten van Geest zu verstehen. Spezielle Trainigsprogramme schulen Fischer in der Folge bei der Verwendung von Sicherheitswerkzeug zur vorsichtigen Entfernung der Circle-Hooks bei Schildkröten. In den meisten Fällen werden diese wieder lebend im Meer ausgesetzt. Die hohen Standards werden auch von eigens dafür geschulten "Beobachtern" überwacht ("Observer-Programs").

Die installierten Nachhaltigkeitsprojekte liegen dem engagierten Unternehmer auch persönlich am Herzen. So reist er regelmäßig nach Vietnam um die Entwicklungen zu verfolgen. "Es geht vor allem darum, den Thunfischern klar zu machen, dass diese Maßnahmen für die vietnamesische Fischerei von großer Bedeutung sind, sowohl ökologisch wie auch ökonomisch !"

Interessante Links:

© Fisch-Gruber 2010 - für nachhaltige Thunfisch - Fischerei !

Thunfischfilet - Sushiqualität

Wildfang

64,25 € kg

Jetzt kaufen

Goldbrasse - Wildfang a.d. Bretagne

Wildfang

69,50 € kg

Jetzt kaufen

Rote Meerbarbe im Ganzen

Wildfang

32,20 € kg

Jetzt kaufen
 

Thunfischfilet - Sushiqualität

Wildfang

64,25 € kg

Jetzt kaufen

Goldbrasse - Wildfang a.d. Bretagne

Wildfang

69,50 € kg

Jetzt kaufen

Rote Meerbarbe im Ganzen

Wildfang

32,20 € kg

Jetzt kaufen
go to top