Blätterteig in kleine ca. 4 x 4-cm-Quadrate schneiden, mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C in 10 bis 12 Minuten goldbraun backen. Lachsfilet in kleine Würfel schneiden, mit frisch geschnittenem Basilikum, Zitronenschale und Zitronensaft sowie Olivenöl vermengen, mit Salz abschmecken. Lachsmasse abwechselnd zwischen Blätterteigstücke füllen und mit Ahornsirupschaum servieren.

Für den Ahornsirupschaum Schlagobers mit Ahornsirup halbsteif aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Zimtwaffeln Mehl, Schlagobers, Eigelb, Vanillemark und Butter verrühren. Das Eiweiß mit dem Zucker aufschlagen und unter die Masse heben. Das Waffeleisen vorheizen, mit Butterschmalz leicht einfetten, einige Esslöffel Teig hineingeben, verstreichen, das Eisen schließen und die Waffel bei mittlerer Hitze backen. Mit Ahornsirup servieren.

Weintipp: Blaufränkisch Reserve 2004, Weingut Giefing, Rust