Steinbutt mit Olivenöl einreiben, mit Meersalz und Pfeffer innen und außen gut würzen. Auf ein Blech legen und im Rohr bei 200 °C Ober- und Unterhitze ca. 35 Minuten garen. Kurz vor Ende der Garzeit die Kräuter beigeben.
Für die Tomaten-Kapernbutter ein wenig von der Butter aufschäumen. In Streifen geschnittenen Knoblauch zugeben und kurz angehen lassen. Mit Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Tomatenwürfel und Kapern zugeben und mit der restlichen Butter montieren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Petersilie vollenden.
Für die Gnocchi Milch und Butter, Salz und eine Prise Muskat aufkochen lassen. Grieß zugeben und etwa 5 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und die Eier einrühren. Auf ein Blech ca. 1 cm dick auftragen und auskühlen lassen. Aus der kalten Masse kleine Rechtecke schneiden und in eine befettete Form legen. Mit Parmesan bestreut unter dem Grill im Rohr gratinieren.
Den gegarten Fisch filetieren und auf der Tomaten-Kapernbutter mit den Gnocchi anrichten.
Weintipp: Vom Strand 2007 – Wiener Gemischter Satz, Weingut Edlmoser, Wien