ZUM ONLINESHOP

Napfschnecken - Lapas mit Mojo verde

Für 2 Personen als Vorspeise oder 4 Personen als Tapas: 1kg Napfschnecken - Für die Mojo verde: 150 ml Olivenöl, 60 ml Rotweinessig, eine grüne Paprikaschote (geputzt, entkernt und kleingeschnitten), acht bis zehn gehackte Knoblauchzehen (je nach Größe), zwei Bund Petersilie (zerkleinert), zwei Bund frischer Koriander (zerkleinert), Salz, Pfeffer, Thymian und Semmelbrösel - Limetten

Napfschnecken sind auf den kanarischen Inseln (Teneriffa, Madeira) sehr beliebt. Die Schnecken sehen aus wie Muscheln - haben aber nur eine Halbschale. Sie sind sehr einfach zuzubereiten. Auf den Kanaren werden sie meist gegrillt und dann mit Mojo verde, einer fruchtig-grünen Salsa, und Limette genossen.

Zubereitung Lapas:

Den Griller aufheißen oder alternativ eine Pfanne gut erhitzen. Die Napfschnecken mit der Schale nach unten in die Pfanne legen. Etwas Olivenöl in jede Muschel träufeln und für 5-8 Minuten im eigenen Saft grillen.

Zubereitung Mojo verde:

Alle Zutaten außer dem Olivenöl pürieren und dann das Öl langsam zugießen, damit eine sämige Sauce entsteht.

Servieren:

Die Gegrillten Napfschnecken anrichten, etwas Mojo verde darüber geben und mit Limettenscheiben garnieren. Dazu passt ein mineralischer Weißwein und gegrilltes Baguette.

Felsenaustern

2,50 € Stk.

Jetzt kaufen

Große Messermuscheln - lebend

Wildfang

24,50 € kg

Jetzt kaufen
 

Felsenaustern

2,50 € Stk.

Jetzt kaufen

Große Messermuscheln - lebend

Wildfang

24,50 € kg

Jetzt kaufen
go to top