Stockfisch wie auf der Homepage von Fisch-Gruber beschrieben vorbereiten und wässern.

Zwiebel, Knoblauch u. Liebstöckel klein schneiden, in Butter/Olivenöl 
ganz sanft kross anrösten – abkühlen lassen. Den eingeweichten Fisch entgräten, in kleine Stücke schneiden, in die Rührschüssel eines Cutters geben und für 
mindestens 1 Stunde im Tiefkühlfach anfrieren.
Fisch, Obers und Eier im Cutter zerkleinern, Zwiebel, Knoblauch, 
Liebstöckel u. Pfeffer dazumischen. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen, mit Bröseln bestreuen und für 40 Min bei 190° im Backrohr im Wasserbad garen.
Die Soufflés eventuell mit Backpapier abdecken, sie sollten nicht zu braun werden.
Das Rezept schmeckt sensationell gut mit Erdäpfel natur und Salat.
Vielen Dank an unsere Kundin Annemarie Widén für dieses tolle Rezept!