Jedes Jahr am Ende des Faschings/Karnevals macht ein kleiner Fisch viel Lärm: Der Hering ist in aller Munde. Egal ob als Salat, eingelegt und mariniert oder sogar frisch – der Fisch mit dem gesunden Fett gibt uns die nötigen Kräfte, nach Feiern und Frost in die Fastenzeit zu starten. Über den religiösen Ursprung der Heringsschmaus-Tradition haben wir Ihnen im Jahr 2011 schon berichtet.

Egal, ob rauschendes Fest…

…oder nicht, Hering ist eine wahre Nährstoffbombe: Er liefert jede Menge Omega3-Fettsäuren, Vitamin B1, B2 und vor allem B12 sowie Vitamin A und D. Darüber hinaus deckt ein Matjesfilet den Tagesbedarf an Natrium und 25% des täglichen Jodbedarfs ab. Wolfgang Gruber empfiehlt: „Der Hering ist ein unterschätzter Fisch! Der Hering schmeckt einfach, ist gesund und kinderleicht zuzubereiten.“

Qualität zählt!

In Zeiten, in denen jeder Supermarkt um die Ecke Heringssalate anbietet, stellt sich natürlich die Frage: Was ist eigentlich das Besondere am Angebot von Fisch-Gruber? Wolfgang Gruber erklärt:

„Unser Lieferant für Salate und eingelegte Heringe ist ein kleiner Familienbetrieb in Cuxhaven. Mit ihm verbindet uns eine jahrzehntelange Freundschaft. Deshalb kann ich sicher sein, nur erste Qualität zu bekommen – im Salat ist kein Abfall, sondern volle schöne Filetstücke. Wir erhalten immer ausgewählte Heringsspezialitäten – sowohl eingelegt als auch frisch. Vor allem auf Letztere bin ich sehr stolz – das bietet hier in Wien fast niemand an! Hering ist ein fetter Fisch, der schnell verdirbt – daher muss bei frischem Hering wirklich alles stimmen. Und bei uns können Sie sicher sein, dass es passt!“

Da Hering viele gesunde Fettsäuren besitzt und Fett schnell verdirbt ist Frische bei frischem Hering absolut wichtig. Frisch gefangener Hering riecht absolut sauber und seine Schuppen sind schön glänzend. An den Kiemendeckeln können Sie einen leicht grünlichen Farbschimmer erkennen – daher kommt der Name „grüner Hering“. Dieser Farbschimmer ist ein Frischezeichen verschwindet nach etwa zwei Tagen und die Kiemendeckel werden rot. Das Fleisch des Herings ist weich, aber flexibel – ein Fingerdruck hinterlässt keine bleibenden Spuren. Achten Sie beim Kauf auf diese Kennzeichen!

Zum Heringsschmaus bietet Fisch-Gruber das größte Sortiment Wiens an Räucherspezialitäten und Heringsspezialitäten an! Besuchen Sie uns am Naschmarkt und genießen Sie! Sollte es Ihnen zu kalt, stürmisch oder stressig sein, können Sie auch unseren Onlineshop besuchen – dann kommen unsere Spezialitäten direkt zu Ihnen nach Hause.

Rund um den Aschermittwoch sind wir mit Wiens größter Auswahl an Heringssalaten, eingelegten und geräucherten Spezialitäten sowie feinen Delikatessen für Sie da.

© Fisch-Gruber 2019 – Wiens feinste Heringssalate!

Das Besondere an der Fischerei im Ringkøbing Fjord beschreibt Wolfgang Gruber so: "Die Wasserqualität ist dort einfach traumhaft und mit der Natur wird sehr verantwortungsvoll umgegangen – auch dank vieler Programme der Regierung. Unsere Fischer sind mit kleinen Booten unterwegs und landen noch am selben Tag an, das ist gute alte handwerkliche Fischerei – so wie früher! Und was sie aus dem Wasser holen ist einfach TOP-Qualität, wie man sie nur selten bekommt: Herrliche Reinanken mit unglaublich zartem und aromatischem Fleisch, so frisch dass man sie auch roh essen kann. Oder Flussbarsche mit wahnsinnig feinem Fleisch zum Braten. Und immer wieder erstaunen mich die Stinte, so frisch dass sie nach Gurkensalat riechen – mit denen kann ich nicht mehr aufhören, speziell wenn sie Rogen drinnen haben."
Besuchen Sie uns am Naschmarkt oder online und lassen Sie sich von der Frische und Qualität dieser Fische inspirieren!
© Fisch-Gruber, 2013 – Frischer Fisch, direkt vom Fischer mitten in Wien!

Die Maischolle in ganzer Pracht!

Auch wenn das Wetter nicht danach ist – es ist Frühjahr! Und in dieser Zeit erholt sich die Scholle vom Ablaichen im Winter. Wolfgang Gruber erzählt: "Wir importieren unsere Schollen direkt aus Dänemark – ohne Zwischenhändler oder Verteilerzentren. Der LKW fährt direkt von der Fischauktion nach Wien. Damit ist garantiert, dass die Fische spätestens 36h nach dem Fang bei uns am Naschmarkt in der Vitrine liegen ! DAS ist TOP-Qualität – die wir auch noch mit unserem Service ergänzen: Wir filetieren für Sie den Fisch fachgerecht, da bleibt kein Fleisch an der Gräte !"
Frische Maischollen treffen wöchentlich ein – probieren Sie die Maischolle ! Ihr Fleisch ist bis Ende Juni exzellent!
Viele interessante Details über die Maischolle erfahren sie hier….
© Fisch-Gruber, 2014 – Wir garantieren die beste Maischolle in Wien!